Islands Premierminister Sigmundur Davíð Gunnlaugsson tritt vom Rücktritt zurück

Peinlich peinlich: zunächst geriet Islands Premierminister Sigmundur Davíð Gunnlaugsson während eines Interviews in Bedrängnis, als er direkt auf eine Briefkastenfirma angesprochen wurde. Dann der Rücktritt – nun der Rücktritt vom Rücktritt. Acht Jahre nach Beginn der Bankenkrise kommt Island offenbar immer noch nicht zur Ruhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*